Philosophische Praxis einrichten

Die Philosophische Praxis einrichten!

Fit für die Selbständigkeit! Ihr Werbeauftritt ist Ihr Erfolg!

Sie brauchen Kunden? Sie brauchen einen Werbeauftritt, ein Firmenprofil, ein Corporate Identity? Sie brauchen ein Logo und einen Domain-Namen für Ihre Webseite? Visitenkarten, Geschäftspapier, Flyer, Anzeigen, oder eine Geschäftsbroschüre? Zum Erfolg gehören Imagepflege, Imagezugehörigkeit und Werbekampagnen, sowie die Präsentation einer guten Webseite. Die erfolgreiche Webseiten-Gestaltung für Unternehmen besteht aus Suchmaschinenoptimierung, guten Texten und professionellen Fotos, damit Ihre Webseite auch gefunden wird!

Flash-Webseiten lässt der Google Crawler unbeachtet. Die Gestaltung einer Webseite muss klar strukturiert und übersichtlich sein mit guten journalistischen Texten und eingebundenen Keywörtern. Der Suchende will nicht viel Zeit verlieren und schnell zum Ziel kommen. Statische Webseiten, die einmal erstellt und nicht aktualisiert werden – waren gestern. Blogs und aktuelle Texte auf Webseiten sind heute! Machen Sie sich nicht abhängig von Webdesignern. Sie brauchen Ihre eigenen Zugangsdaten, damit Sie jederzeit aktuellen Neuheiten selbst einstellen können und das Impressum muss abmahnsicher sein.

Phase 1: VISIONEN

Wie sind Ihre Visionen? Wie sollte die Webseite aussehen? Was soll sie beinhalten? Sichtung der Layoutvorlagen. Welche Plugins werden benötigt!

Phase 2: TEXTGESTALTUNG

Wir recherchieren über Ihre Tätigkeit und gehen den journalistischen Fragen nach: wer macht was, wo, wie,  warum und wieso? Daraus entwickeln wir ein Portfolio. In dem Interview fragen wir nach Wünschen und Bedürfnissen, sowie nach unbewussten Blockaden, die möglicherweise den Erfolg behindern könnten.

Phase 3: FOTOS

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Ein Bild sollte eine Stimmung auslösen. Das richtige Licht ist maßgebend für ein schönes stimmungsvolles Foto. Die Kunst besteht darin, Menschen oder Situationen ins rechte Bild zu setzen. Die meisten Menschen denken, sie seien nicht fotogen. Doch schlechte Fotos sind oftmals das Ergebnis von schlechtem Licht. Als Exmodel hatt ich das Glück über zehn Jahre lang von den besten Fotografen weltweit abgelichtet zu werden. Durch Beobachtung der Lichtsetzung lernte ich fotografisches Sehen. Dies konnte ich sehr gut nutzen, als ich die gesamte Fotoproduktion eines Verlages übernahm. So hatte ich ein eigenes Fotostudio mit einer eigenen Fotoserie, spezialisiert auf Frauen, die auch durch mich gestylt und geschminkt wurden.

Phase 4: SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG/ Onlinemarketing

Das Geheimnis bei google gefunden zu werden. Schlüsselwörter werden in Suchmaschinen eingegeben, um besser gefunden zu werden.

Phase 5: SOCIAL MEDIA:

Warum facebook so wichtig geworden ist. Deine Seite bei facebook ist Werbung für deine Webseite.

ZUSAMMENFASSUNG:

Installation von WordPress-Themes (Designvorlagen) mit  5 Seiten. Wir verwenden nur WordPress mit responsiven Themes, die für Smartphones geeignet sind. Erstellung und Einpflegen von Fotos und Texten. Strukturierung des Menüs. Vorschläge und einrichten von Domainnamen und des Hosters mit eigenen Zugangsdaten,  Strukturierung und Designaufbau in WordPress. Einrichten von PLugins: Antispam, Kontaktformular, Socialmedia, Google Maps, Link Checker.

WordPress SEO (Suchmaschinenoptimierung) mit  je 5 Schlüsselwörter pro Seite, Bildbearbeitung und  suchmaschinenoptimierte Texterstellung a 300 Wörter. Einrichten der Webseite in Google-Webmaster-Tools und Google-Verifizierung der Webseite für Suchmaschinen. Einrichtung von Google-Analyticscode mit Einsicht in die Besucherdaten. Einarbeitung ins WordPress CMS – System zur Selbstpflege mit einer Seite „Aktuelles“ für neue Informationen, oder Blog-Artikel. Weiter Infos unter: www.greta-hessel.de

Nächster Termin auf Anfrage in Baden-Baden

Wochenende: Sa/So in Baden-Baden, 14 Unterrichtseinheiten von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr incl. kleiner Mittagspause. Kosten 420 € incl. Mwst.

Beratung/Coaching

Der sokratische Dialog ist in vielen philosophischen Praxen die gängige Methode, um den Menschen eine neue Perspektive zu verschaffen. Sie ist eine Gesprächsführung mit dem Ziel, das Unbewusste des Menschen ins Bewusstsein zu bringen. Diese Methode wird auch als Hebammenmethode bezeichnet, weil sie etwas gebärt, was der Mensch nicht weiß. Möchten Sie mehr darüber erfahren, besuchen Sie mich in meiner philosophischen Praxis.

 Die sokratische Methode

Es gibt mittlerweile rund 50 Philosophische Praxen in Deutschland. Die erste Philosophische Praxis als „professionell betriebene philosophische Lebensberatung“ (Odo Marquard) wurde 1981 in Bergisch-Gladbach gegründet. Diese Idee hat eine rasche Verbreitung gefunden und auch mittlerweile internationalen Charakter. Nationale Verbände für Philosophische Praxen gibt es mittlerweile in Deutschland, Frankreich, Holland, Israel, Kanada und den USA. Die Philosophische Praxis grenzt sich aber ab von der Psycho-therapeutischen Praxis, insofern diese mit „kranken“ Menschen arbeitet und der Philosoph mit „Gesunden“.

Durch das Coaching wird der Klient  befähigt, die Ressourcen, Kraftquellen und Stärken der Führungsqualität mit der ihm eigenen Handschrift zu entwickeln. Es entsteht ein individuelles Führungsprofil.

Coaching im Ganzheitlichen Sinne versteht, jeden Menschen in einer lebensgeschichtlichen Entwicklung die auf ein Weiterkommen hin orientiert ist. Diese lebensgeschichtlichen Hintergründe drücken sich vordergründig beruflich aus. Zum Beispiel durch einen Konflikt oder eine schon lange sich ankündigende Krise, durch berufliche Neuorientierung oder dem festen Wunsch erfolgreich an der eigenen Karriere zu arbeiten. Als Coach geht es darum, dem Klienten Fertigkeiten an die Hand zu geben, sich selbst zu führen. In diesem Sinn ist jeder Mensch eine Führungskraft, die sich selbst führt, unterstützt, weiterentwickelt und anderen Menschen davon weitergibt.

Oft haben Führungskräfte in der Anfangsphase ihrer beruflichen Tätigkeit Begeisterung ausgestrahlt und im Laufe der Zeit im Routinealltag immer mehr davon verloren. Modern heißt das burn out. In der heutigen technisierten und elektronisierten Welt ist fast alles machbar. Um so dringlicher braucht unsere Gesellschaft Führungskräfte, die Philosophen sind und ihre Führungsqualität weitergeben und die ihnen anvertrauten Kollegen als Coach auf deren Entwicklungsweg unterstützen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.